Sonntag, 24. November 2013

Keep on rolling

Da der Dezember näher rückt und ich bald meine Sachen im Walfisch ausstelle, habe ich einige neue Tapetenohrstecker kreiert.
Die Ohrstecker entstehen, indem ich feine Streifen aus Tapete schneide und diese vorsichtig rolle. Dabei achte ich darauf, dass der Ausschnitt der Tapete ein schönes Muster ergibt. Es eignen sich nicht alle Tapeten dafür. Die Tapete muss besonders robust sein und die Farbe darf beim knicken nicht abblättern. Die Ausschnitte werden so zugeschnitten, dass die gerollte Tapete von Seite betrachtet rundlich wird. Ist ein schöner Ausschnitt gefunden und hat die Tapete eine schöne Form, wird sie mit Spezialkleber in eine Fassung geklebt. Dann wird die Tapete noch versiegelt, damit sie vor Feuchtigkeit geschützt ist. Mit unter die Dusche sollte man die Ohrstecker natürlich trotzdem nicht nehmen. (=

Es sind viele neue Farbkombinationen entstanden. Damit die Besucher im Walfisch nachschauen können, aus welcher Tapete ein bestimmter Ohrstecker entstanden ist, habe ich mir Folgendes überlegt:
Für jede Sorte Ohrstecker gibt es einen QR-Code mit dem man ganz schnell rausfinden kann, wie das Ursprungsmaterial ausgesehen hat. Über den Code gelangt man auf diese Seite und springt direkt zur richtigen Tapete.

So sieht das Ganze dann aus:



Mal schauen ob fleißig gescannt wird =D




Verarbeitet wurden diese Tapeten:

Tapete A2



Tapete A3



Tapete A4



Tapete B2



Tapete C1



Tapete D4



Tapete E1



Tapete F2



Tapete F3



Tapete G1



Tapete Q2



Tapete R1



Tapete Blumen & Streifen

1 Kommentar:

  1. Tolle Teilchen sind das aus wunderschönen Tapeten!
    Danke für`s zeigen (auch in der DW-Gruppe!).
    Ich hänge den link hier mal unter meinen Blogpost, vielleicht kommt ja ein ganze Kupferaustellung zusammen!
    Liebe Grüße und eine schöne Adventzeit!
    Daniela

    AntwortenLöschen